IDA17-Doku: Pressekonferenz


Dienstag, 11. April 2017, Pressekonferenz vor dem Start

Die Richtung stimmt, darüber sind sich alle einig. Wo Kunst ist, ist Leben, wo Leben ist, geht man gerne hin ...
Die Richtung stimmt, darüber sind sich alle einig. Wo Kunst ist, ist Leben, wo Leben ist, geht man gerne hin ...
Investor/Projektentwickler (Dr. J. Stahl, vo.re), Künstler, "Macher" und Presse trafen sich, um einen Blick in die bereits fertiggestellten Kunstgalerien zu werfen.
Investor/Projektentwickler (Dr. J. Stahl, vo.re), Künstler, "Macher" und Presse trafen sich, um einen Blick in die bereits fertiggestellten Kunstgalerien zu werfen.
Damit sich jedermann ein Bild machen kann, macht es Ulli Preuss, Fotograf fürs Solinger Tageblatt.
Damit sich jedermann ein Bild machen kann, macht es Ulli Preuss, Fotograf fürs Solinger Tageblatt.
Bleibt zu hoffen, dass die Presse Schwarze Zahlen schreibt, wenn sie denn schon einheitlich mit rotem Kuli schreibt.
Bleibt zu hoffen, dass die Presse Schwarze Zahlen schreibt, wenn sie denn schon einheitlich mit rotem Kuli schreibt.
Zwischen draußen und drinnen: Die attraktiv gestalteten Kunstgalerien "en bloc" sollen wieder Lust machen auf neues und anderes Sehen, Denken, Betrachten – und Gespräche darüber.
Zwischen draußen und drinnen: Die attraktiv gestalteten Kunstgalerien "en bloc" sollen wieder Lust machen auf neues und anderes Sehen, Denken, Betrachten – und Gespräche darüber.
Ingo Schleutermann vom Eye-Project erläutert das Konzept des Ausstellungsraumes dieses Teams.
Ingo Schleutermann vom Eye-Project erläutert das Konzept des Ausstellungsraumes dieses Teams.
Künstler auf rollender Treppe zeigt Szenen-Urgestein Martin Kempner in der Solinger Morgenpost.
Künstler auf rollender Treppe zeigt Szenen-Urgestein Martin Kempner in der Solinger Morgenpost.