city-art-project ist eine Aktionsgemeinschaft zur Förderung von Kunst und Kultur in Solinger Stadtteilen — realisiert durch Idealismus und Ehrenamt, getragen und unterstützt von vielen Künstlern und Kreativen aus der Klingenstadt und dem Bergischen Land. Organisiert wird city-art-project von Timm Kronenberg und Freunden.



Die dritte Vernissage in diesem Jahr

Clemens-Galerien von Kunst belebt

mehr lesen

Verwöhnwochenende 2017 – Kunst vernetzt & verbindet

Ohligs wird zur "walk around"-Galerie

mehr lesen

2018: KunstGenuss 60+

Kluge Bilder, schöne Bilder

mehr lesen

Künstler-Freundeskreis

Gemeinsam öffentlich. cap-Stammkünstler stellen gemeinsam aus oder präsentieren in Aktionen sich und ihre Werke. Manche kooperieren projektweise. Ausstellungen können gemeinsame Themen haben. Jeder ist unabhängig, etabliert, anerkannt. Es treffen sich Grafik, Malerei, Skulpturen, Musik, Text.

Auch Künstler?

Wir sprechen immer wieder gerne mit Menschen, die kreativ sind und es der Öffentlichkeit zeigen wollen.

Mailen Sie uns. Wir sind ganz freundliche Menschen und antworten auch ... :-)

48h

Bergisches Kunst- und Kulturfestival. Auf dem Solinger Zöppkesmarkt (Alter Markt, Innen-stadt) präsentieren sich in einem Künstlerdorf Künstler aus Solingen und dem Rheinland plus Freunde aus anderen Städten. Teilweise wird öffentlich projiziert – vor allem aber: es wird (fast pausenlos) musiziert. Viele verschiedene Stilrichtungen sind zu sehen, zu hören, zu erleben. 
11.–13. September 2015


Auch wenn wir im Schwerpunkt Künstler aus der Klingenstadt Solingen ausstellen oder im Team haben, beschränkt sich der Kreis "unserer" Akteure und Aussteller aber keineswegs nur auf diese Stadt. Im Gegenteil, wir sehen das Bergische Land und Rheinland als unser Aktionsgebiet an – und sind durchaus auch global aufgestellt. Ungarn, Chile, Türkei, Berlin, Potsdam, Hannover, Köln, Essen,  Düsseldorf, Hilden, Langenfeld, Wuppertal und – mit Augenzwinkern dieser Solingen-Kalauer: – sogar aus Ohligs kommen die Könner, Kenner, Kreativen.